46. 1678 Das Sterben von Casparis Caspari

1678, Das Sterben von Casparis Caspari, Vorsänger der Evangelisch Lutherischen Gemeinde zu Amsterdam. Vs: zwei Gerippe (das Linke mit Sense, das Rechte mit umgekehrter Fackel ) und Putto mit Öllampe. Umschrift: Gij die als vrienden mij gedragen hebt ter aarden wilt voor uw laatste dienst dit mij ter eer aanvaarden. / Ihr, die ihr mich zu Erde getragen habt als Freunde, nehmt für Eure letzten Dienst dies an zu meiner Ehre. Text in der Mitte: ter gedachtenis van Mr Casparis Caspari, voorSanger van de Augsburgse Confessie van hem bedient 19 Jaere/ oud Synde 79 Jaeren. In den Heere gerust den 15 Maert Ao 1678. / Zum Gedenken des Mr Casparis Caspari, Vorsänger der (Gemeinde der) Augsburger Konfession,von ihm bedient 19 Jahre / 79 Jahre alt. Ruhend im Herrn 15. März 1678. In der Kartusche: Gedenck te sterven. / Gedenke dass Du sterben wirst.
Rs: Text auf Laubgewinde: Salich sijn de dooden die in den Heere sterven want sij rusten van hare Arbeit./ Selig sind die Toten die sterben im Herrn, denn sie ruhen aus von ihrer Arbeit.

Totenkopf und Knochen, Sense und Sandläufer, Putten und Verstorbene. In der Kartusche: Mijn Lichaam dat nu rust/ sal wederom verijsen/ en met mijn Siel vereent / mijn Heilant eeuwig prijsen. / Mein Leib der jetzt ruht / wird wieder auferstehen / und vereint mit meiner Seele / meinen Heiland ewig preisen.

Medailleur: O. Wouter Müller. Silber. 81 x 71 mm..

1678, death of Casparis Caspari

1678, death of Casparis Caspari

1678, death of Casparis Caspari

1678, death of Casparis Caspari