79. Die Amsterdamer Abendmahlsmedaille

Amsterdam. Die Amsterdamer Abendmahlsmedaille (“nachtmaals-loodje”) wurde vermutlich als “Modell” angewendet für Medaillen anderer Gemeinden. Nach der Beschreibung des Schultz Jacobi war die eine Seite geschmückt mit einem Zepter und einem Lorbeerzweig, gestochen durch einen Dornenkrone. Oben liest man Christi, unten Regnum. Später werden Lorbeerzweig und Zepter verändert in einen Palmen- und einen Olivenzweig.
Die Rückseite war meistens unausgefüllt oder zeigte (selten) eine Jahreszahl.

Lutheran congregation of Amsterdam

Lutheran congregation of Amsterdam

Lutheran congregation of Amsterdam

Lutheran congregation of Amsterdam

Lutheran congregation of Amsterdam

Lutheran congregation of Amsterdam